Fernschule für Tontechnik & Musikproduktion

Der Weg zum Bachelor in Audio Engineering: Ein Überblick über das HOFA-College Programm

Das HOFA-College bietet in Zusammenarbeit mit einer Partner-Hochschule ein Bachelor-Programm im Bereich Audio Engineering an. Diese Partnerschaft ermöglicht es Studierenden, eine fundierte akademische Ausbildung mit praxisnahen Inhalten zu kombinieren und sich optimal auf eine Karriere in der Audio-Branche vorzubereiten. Und das alles als Fernstudium – also komplett von zuhause aus.

Erfahre mehr über dieses Programm und den Bachelor in Tontechnik und Musikproduktion in diesem Blogbeitrag.

Wie ist das Bachelor-Programm aufgebaut?

Das HOFA Bachelor-Programm gliedert sich in zwei Teile: Zunächst absolvierst du das zweijährige, staatlich zertifizierte AUDIO DIPLOMA am HOFA-College und im Anschluss ein einjähriges Bachelor Top-Up an unserer Partner-Hochschule, der Triagon Academy.

Mit deinem DIPLOMA-Abschluss hast du jederzeit die Möglichkeit, dich zum Sommer- oder Wintersemester für das zwölfmonatige Bachelor-Programm einzuschreiben.

Sowohl der DIPLOMA-Kurs als auch das Bachelor Top-Up sind als Fernstudiengänge aufgebaut – am HOFA-College und bei der Triagon Academy stehen dir dafür Online-Lernplattformen zur Verfügung. Das heißt, du lernst mit Kursmaterial, Videos, digitalen Live-Vorlesungen und Webinaren. Alle Aufgaben absolvierst du am heimischen Arbeitsplatz und reichst sie dann zur Analyse und Bewertung ein. Während der kompletten Studienzeit, also auch während des Bachelor Top-Ups, sind die HOFA Tutoren für alle deine tontechnischen und studiengangsbezogenen Fragen per Telefon, Mail und Chat erreichbar. Durch das berufsbegleitende Lernen bist du maximal flexibel und kannst das Studium mit deinem Job und der Familie verbinden.

Warum überhaupt ein Bachelor-Abschluss?

Je nachdem, welche persönlichen Ziele du hast, solltest du abwägen, ob ein Bachelor-Abschluss in Tontechnik und Musikproduktion für dich Sinn macht. Wenn es dir ausschließlich darum geht, die Skills für professionelle Musikproduktionen zu erlernen, kann das zweijährige AUDIO DIPLOMA schon perfekt für dich sein.

Geht es dir allerdings um berufliche Aufstiegsmöglichkeiten und bessere Karrierechancen, hilft dir ein international anerkannter akademischer Abschluss in vielen Fällen weiter. Der Bachelor schafft bei Arbeitgebern und Kunden Vertrauen, was besonders wichtig sein kann, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Außerdem knüpfst du wertvolle Kontakte zu Dozenten, Kommilitonen und Branchenexperten. Diese Netzwerke können später bei deiner beruflichen Weiterentwicklung von großer Bedeutung sein.

Das lernst du im Bachelor-Programm

Das HOFA Bachelor-Programm ist speziell darauf ausgelegt, den Anforderungen in der Audio-Branche gerecht zu werden. Es kombiniert theoretisches Wissen mit praktischen Fähigkeiten und bietet den Studierenden eine umfassende Ausbildung in allen relevanten Bereichen der Audio-Technik und Musikproduktion.

Im AUDIO DIPLOMA lernst du von den Grundlagen bis zum Experten-Niveau alle relevanten Techniken aus den Bereichen Recording, Mixing, Producing & Mastering. Zusätzlich erhältst du entscheidendes Know-How in weiteren wichtigen Themenbereichen der Musikbranche.

Während des Top-Up-Programms lernst du methodisches und akademisches Arbeiten und befasst dich mit aktuellen Entwicklungen der Branche. Außerdem führst du ein eigenes Projekt im Themenbereich der Tontechnik durch, welches durch die erfahrenen Dozenten der Triagon Academy begleitet wird. Zum Abschluss des Studiums schreibst du dann deine Bachelor-Arbeit.

Viele Zertifikate und ein international anerkannter Bachelor-Abschluss

Bereits während des DIPLOMA-Kurses am HOFA-College kannst du etliche Zertifikate erlangen, die deine Expertise in den verschiedenen Bereichen der Audio-Welt belegen. So erlangst du die Abschlüsse „Audio Assistant“ und „Audio Engineer“ sowie bis zu 20 themenspezifische Zertifikate, beispielsweise in Recording, Mixing, Mastering, Musikproduktion, Akustik, Musikbusiness, Live-Tontechnik, Sound Design und in vielen weiteren Bereichen.

Der DIPLOMA-Kurs schließt mit dem Audio Engineering DIPLOMA ab. Mit diesem Zertifikat kannst du dich dann für das Bachelor-Programm bei unserer Partner-Hochschule einschreiben und in nur einem weiteren Jahr den international anerkannten „Bachelor of Science (B.Sc.) in Creative Media (Audio Engineering)“ erreichen.

Danach hast du sogar die Möglichkeit, dein Studium im Master-Programm der Triagon Academy fortzusetzen.

Voraussetzungen für die Teilnahme

Wenn du das AUDIO DIPLOMA am HOFA-College absolviert hast, erfüllst du bereits die wichtigste Voraussetzung für das Bachelor-Programm. Du brauchst außerdem mindestens einen mittleren Schulabschluss. Unter Anerkennung anderer Leistungen ist allerdings auch eine Zulassung ohne mittleren Schulabschluss möglich. Für das deutschsprachige Bachelor-Programm solltest du gute Deutschkenntnisse (mindestens C1-Niveau) haben. Alternativ bieten wir auch ein englischsprachiges Programm an.

Es werden ansonsten keine bestimmten Schulnoten vorausgesetzt und es gibt auch kein Mindestalter.

Diese Zulassungsvoraussetzungen gelten nur für das Bachelor Top-Up. Das AUDIO DIPLOMA und alle anderen Kurse am HOFA-College haben keine Voraussetzungen zur Teilnahme.

Kosten und Nutzen

Der Fernkurs AUDIO DIPLOMA am HOFA-College kostet etwa 5.000 €. Entscheidest du dich im Anschluss für das einjährige Bachelor-Studium, kommen noch etwa 7.500 € Studiengebühren dazu (inkl. Zulassungs- und Prüfungsgebühren). Wenn du möchtest, ist auch eine Ratenzahlung der Kurs- und Studiengebühren möglich. Die durchschnittlichen Kosten pro Monat liegen bei etwa 350 € und somit deutlich unter anderen privaten Studiengängen.

Mit einem Bachelor-Abschluss kannst du etwa 500 bis 1.000 € brutto pro Monat mehr verdienen. So holst du die Kosten für das Studium schnell wieder rein und profitierst dein ganzes Berufsleben von deinem akademischen Abschluss.

Fazit

Durch das Bachelor-Programm am HOFA-College kommst du praxisnah und preiswert zu deinem Bachelor-Abschluss in Audio Engineering. Die Flexibilität des Fernstudiums ermöglicht außerdem eine ideale Vereinbarkeit mit Beruf und Familie. Wenn es dir um fundiertes Wissen, viel praktische Erfahrung, echte Branchen-Experten als Tutoren und einen international anerkannten akademischen Abschluss geht, bist du bei uns genau richtig.

Informiere dich jetzt über das AUDIO DIPLOMA und das Bachelor-Programm:

Hast du Fragen zu den HOFA Tontechnik-Fernkursen?

Buche ein Videogespräch

Das Beratungsgespräch läuft dann ganz einfach über deinen Browser.
Zur Terminbuchung

Autor

Jan Bönisch
Jan Bönisch
Jan Bönisch hat 2015 bei HOFA seine Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton abgeschlossen. Im Anschluss absolvierte er an der Dualen Hochschule Mannheim ein Studium in Medienmanagement & Kommunikation. Seit 2019 ist Jan Teil der Geschäftsleitung von HOFA, der Firma seines Vaters Jochen Sachse. Neben der kaufmännischen Leitung von HOFA liegen seine Schwerpunkte in Marketing, Personalwesen und Qualitätsmanagement. Außerdem leitet er als anerkannter Ausbilder den Ausbildungsbereich der HOFA GmbH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gitarren-Talk: Amps, Pedals & Style

Klingen teure Gitarren wirklich besser? Können Amp-Plugins mit echten Verstärkern mithalten? Und was gehört zum „echten“ Gitarren-Feeling dazu?
Diese Fragen und vieles mehr diskutieren die Gitarristen unter den HOFA-College Tutoren.

Weiterlesen »