Fernschule für Tontechnik & Musikproduktion

FAQ: Du möchtest an das HOFA-College wechseln?

HOFA-College bietet Fernkurse in Tontechnik und Musikproduktion an. Bist du an einer anderen Bildungseinrichtung eingeschrieben und möchtest zum HOFA-College wechseln? Oder hast du bereits einen tontechnischen Abschluss und möchtest deine Weiterbildung bei uns fortsetzen?

In diesem Blogbeitrag beantworten wir die wichtigsten Fragen zu einem Wechsel an das HOFA-College.

Ist eine Anrechnung von Leistungen möglich, die ich bei anderen Bildungseinrichtungen erbracht habe?

Ja, wir rechnen dir bei unseren Kursen AUDIO PRO und AUDIO DIPLOMA gerne absolvierte Kurse, bestandene Prüfungen oder erhaltene Zertifikate an, die sich thematisch mit unseren Kursinhalten überschneiden.

Muss ich bereits gelernte Inhalte wiederholen?

Durch den modularen Aufbau unserer Kurse ist ein Überspringen von Inhalten möglich. Du musst also keine Inhalte wiederholen, die du bereits gelernt hast, sondern kannst direkt die relevanten Multiple-Choice-Prüfungen absolvieren. So haben wir einen Nachweis, dass du die Inhalte auch wirklich beherrscht und du gehst sicher, dass dir keine wichtigen Grundlagen fehlen.

Solltest du bestimmte Grundlagen nochmal wiederholen wollen, ist das natürlich auch kein Problem. Alle Lerninhalte deines gebuchten Kurses stehen dir vollständig im Online-Campus zur Verfügung.

Für den Erhalt der Zertifikate sind neben den Multiple-Choice-Tests auch praktische Prüfungen zu absolvieren. In der Regel sind das Produktionen aus dem HOFA Kurs, die du bei dir zuhause mischst und uns einsendest. Diese können nicht übersprungen werden, bieten dir aber wichtige praktische Erfahrung und wertvolles Feedback durch die Analysen der HOFA Tutoren zu deiner Einreichung.

Info-Video: Du möchtest an das HOFA-College wechseln?
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie beeinflusst die Anrechnung von Inhalten die Laufzeit meines Kurses am HOFA-College?

Da wir bei Laufzeit und der Gestaltung des Lernpensums grundsätzlich flexibel sind, können wir den Kurs deinem Vorwissen, deinen angerechneten Inhalten und deinem gewünschten Lerntempo anpassen. Setze dich dazu am besten mit uns in Verbindung.

Und wie wirkt sich eine Anrechnung von Inhalten auf den Preis aus?

Ein preislicher Nachlass ist möglich. Sende uns hierzu bitte geeignete Nachweise wie Prüfungsbestätigungen, Zeugnisse oder Zertifikate zu. Wir erstellen dir dann ein individuelles Kursangebot.

HOFA-College Infovideo:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ich habe bereits viel tontechnisches Vorwissen. Was gibt es am HOFA-College noch für mich zu lernen?

Du festigst bei uns wichtige Grundlagen, bekommst Expertenwissen und erhältst vor allem im Fernkurs AUDIO DIPLOMA noch viele erweiterte Inhalte, zum Beispiel aus den Bereichen 3D-Audio, Game Audio, Musikbusiness, Sound Design, Orchestrale Musik oder Musikvideo-Produktion.

Entscheidend für deinen Erfolg ist aber nicht nur das theoretische Wissen, sondern auch praktische Erfahrung sowie Unterstützung und persönliches Feedback von Profis. Mit den bis zu 35 praktischen Aufgaben und ausführlichen Analysen deiner Einreichungen setzen wir in unseren Kursen einen großen Schwerpunkt auf eine praxisnahe Ausbildung. Die Aufgaben kommen aus unterschiedlichen Themenbereichen wie Mixing, Recording, Mastering, Musik-Produktion, Sound Design, Akustik, Filmton und vielen mehr.
Zu jeder Einreichung bekommst du eine Analyse von unseren Tutoren, die auf deine individuellen Stärken und Schwächen eingehen. Die Tutoren sind während deines gesamten Kurses auch telefonisch, per Mail oder Chat für dich da und beantworten deine Fragen.

Ein weiterer Bestandteil der HOFA-College Kurse sind die Studio-Workshops, die wir live aus unseren Tonstudios streamen und die dir anschließend im Online-Campus dauerhaft zur Verfügung stehen. Fragen kannst du während der Livestreams direkt im Chat stellen. In regelmäßigen Abständen besteht auch die Möglichkeit, für Workshops in die HOFA-Studios zu kommen. Sollte dir das zu weit sein: Natürlich streamen wir diese Workshops auch live zu dir nach Hause.

Ausschnitte aus einem HOFA Studio-Workshop
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wichtig für dich zu wissen ist auch, dass du deinen Fernkurs am HOFA-College im Notfall jederzeit kündigen kannst: Nach Ablauf der Widerrufsfrist hast du die Möglichkeit, deinen Fernkurs nach den ersten sechs Monaten und anschließend immer mit einer Frist von drei Monaten zu beenden.

Faire Vertragsbedingungen bei allen unseren Fernkursen bestätigt auch die staatliche Zulassung der ZFU, denn diese sind neben einer sinnvollen Didaktik und einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis eine der Grundvoraussetzungen für die Zertifizierung.

Wir würden uns freuen, wenn du deine Weiterbildung am HOFA-College fortsetzt und wir dich auf deinem Weg begleiten dürfen – vielleicht sogar bis zum Bachelor, den du in Verbindung mit unserer Partner-Hochschule nach deinem AUDIO DIPLOMA in nur einem Jahr absolvieren kannst. Danach ist auch ein weiterführender Master-Studiengang möglich.

Du möchtest am HOFA-College loslegen?

Am besten setzt du dich mit uns in Verbindung, damit wir die Anrechnung von Inhalten und alles Weitere mit dir besprechen können.

Kontakt:

  • Tel.: 07251 3472-222 (Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr)
  • E-Mail: college@hofa.de
  • Website-Chat

Autor

Jan Bönisch
Jan Bönisch
Jan Bönisch hat 2015 bei HOFA seine Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton abgeschlossen. Im Anschluss absolvierte er an der Dualen Hochschule Mannheim ein Studium in Medienmanagement & Kommunikation. Seit 2019 ist Jan Teil der Geschäftsleitung von HOFA, der Firma seines Vaters Jochen Sachse. Neben der kaufmännischen Leitung von HOFA liegen seine Schwerpunkte in Marketing, Personalwesen und Qualitätsmanagement. Außerdem leitet er als anerkannter Ausbilder den Ausbildungsbereich der HOFA GmbH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert