Dirk Kraemer

Ich habe im vergangenen halben Jahr euren Kurs BASIC belegt und bin sehr zufrieden mit den Kursinhalten und eurer Betreuung.

Es hat großen Spaß gemacht, sich euren Mixaufgaben zu stellen und dabei jedes Mal dank eurer hilfreichen Analysen wieder ein bisschen mehr zu lernen und zu verstehen. Mir ist klar geworden, dass es ohne diese Grundlagen nicht geht und man sich basierend darauf erst mit viel Erfahrung ein gewisses tontechnisches Niveau erarbeiten muss. Für mich als Hobby-Musiker ist das ein faszinierendes Thema, an dem dranzubleiben sich lohnt. Und ich kann auch jedem anderen, der sich hierfür interessiert, nur empfehlen, einen eurer Kurse zu absolvieren.

Ich fand ganz stark an eurem Kurs, dass ich mich auch mit dem Mix von Musik auseinandersetzen musste, die ich sonst eigentlich nicht höre. Denn so habe ich einen kleinen Einblick in die Zusammensetzung und die Herausforderungen anderer Genres bekommen und konnte meinen Horizont wieder erweitern.

Read more...

Mixing Akustikpop

Verschiedene Genres haben ihren eigenen Sound. Akustische Instrumente sind in der Pop-Musik so aktuell wie selten zuvor – in diesem Workshop zeigen wir mögliche Wege zu einem zeitgemäßen Akustik-Sound.
Read more...

Harmonielehre für Fortgeschrittene

Hier geht es mit vielen praktischen Beispielen u.a. um Skalen, Akkordstrukturen, Umkehrungen und tonale Zusammenhänge der Stufentheorie. Dieser Workshop hilft dir, dich noch besser in der harmonischen Welt zurechtzufinden und bietet wertvollen Input für deine eigenen Kompositionen und Arrangements.
Read more...

Hören im Studio mit Gasttutor

Gasttutor Florian Sitzmann (Produzent und Keyboarder u.a. für Söhne Mannheims, Nena ...) gibt einen spannenden Workshop über unser wichtigstes Werkzeug: unsere Ohren.
Ebenso wichtig wie alle tollen Produktionstools sind gute Ohren, gute Kriterien und große Vorstellungskraft. In diesem Workshop wird der Ansatz ernst genommen und unter Studiobedingungen gemeinsam Sound evaluiert, das Gehör geschärft und Produktionstechnik über das Hören und Einordnen begriffen. Florian Sitzmann teilt zu den Hörerfahrungen interessante Einsichten und Erfahrungen aus mehreren Jahrzehnten Studioerfahrung und Produktionsgeschichte. Florian Sitzmann arbeitet als Keyboarder und Produzent für die Söhne Mannheims, Xavier Naidoo, Nena, Kosho, André Heller uva. und hat eine Professur an der Pop-Akademie Mannheim.
Read more...