Dirk Kraemer

Es hat mir sehr großen Spaß gemacht, mich in das Thema anhand Eurer ausgezeichneten Schulungsunterlage einzuarbeiten, durch die ich offensichtlich in die Lage versetzt wurde, eine gute Arbeit abliefern zu können. Das erlangte Wissen und Eure zusätzlichen Hinweise in der Analyse werden mir bei meinen eigenen Projekten bestimmt eine große Hilfe sein.

Ich werde Euch ganz klar weiterempfehlen und mit Sicherheit noch weitere Kurse bei Euch belegen.

Read more...
Manuel Meyer

Manuel Meyer

Mein musikalischer Werdegang ist wahrscheinlich gar nicht so unüblich:
Mit 15 im Keller eines Freundes die erste Band gegründet, bei der Instrumentenverlosung den Bass abbekommen und dann in den nächsten 15 Jahren auf Bühnen und im Proberaum spielen gelernt. 

Beim HOFA-College wurden mir die Sorgen bzgl. der Machbarkeit eines Tontechnik Fernstudiums absolut genommen, die Praxis Aufgaben hatten Ihren grossen Anteil daran.
Hier kann man besonders viel lernen, und die stets in einem sehr guten Ton formulierte Kritik gab mir eine wichtige Orientierung, wo ich mit meinen Fähigkeiten stand.

Sehr beeindruckt hat mich, dass sich die Tutoren tatsächlich ein umfassendes und übergreifendes Bild über die Entwicklung der Studenten machen. So wird nicht nur die jeweilige Aufgabe bewertet, sondern auch die persönliche Entwicklung und Fähigkeit berücksichtigt – wow, das hätte ich in einem Fernkurs so nicht unbedingt erwartet… klasse!

Read more...
Wolfgang Gröger

Wolfgang Gröger

Ich habe das komplette Vintage-Kursprogramm durchgearbeitet und fand es sehr gut sowie auch lehrreich. Manchmal habe ich mich zurückgesetzt gefühlt in meine frühere Zeit, da dies ja meine Jugendzeit und die Zeit meiner Hobby-Musiker-Laufbahn war (Liedsänger und Gitarrist). 

Read more...
Rupert Fischer

Rupert Fischer

Das Lehrmaterial ist insgesamt gut aufgebaut und präsentiert, aber gerade die Beispiele machen Appetit auf mehr. Obwohl das insgesamt nicht mein „normales“ musikalisches Betätigungsfeld ist […] sind diese Übungsstücke so abwechslungsreich und von der Qualität her so gut, dass man sich für viele Stunden damit beschäftigen kann, ohne dass sie einem im sprichwörtlichen Sinn „zu den Ohren herauskommen“. Wirklich tolles Material zum Arbeiten!

Und so freue ich mich schon auf die weiteren Dinge, die ich jetzt von Euch bekomme und bin sicher auch mal im Herbst für den einen oder anderen Tag bei Euch „live“ in den Studios.

Read more...

!Lothar Hermann

Lothar Hermann

INTERVIEW: Feedback zum Privatunterricht in den HOFA-Studios

HOFA: Was hast du in diesem Workshop bisher gelernt?

Lothar Hermann: Ich habe gelernt, dass ich unbedingt meinen Raum anpassen muss und dass ich anders mit meinem Bass umgehen muss, als ich es bisher getan habe. Außerdem, dass man einen Drum-Sampler doch auch mal hinterfragen kann.

Jochen Weyer (HOFA-Studios): Dass du andererseits aber auch viele Sachen richtig machst.

Lothar Hermann: Ja genau. Ich mache scheinbar auch viele Sachen bereits richtig. Ich freue mich auch, da ich schon die eine oder andere gute Bewertung hier bekommen habe, als wir vorhin eine Mixanalyse gemacht haben.

HOFA: Was erhoffst du dir von diesem Workshop?

Lothar Hermann: Von dem Workshop erhoffe ich mir zum einen zu lernen, wo ich aktuell stehe in Sachen Know-How und Mischen. Und außerdem erhoffe ich mir natürlich, dass ich Erkenntnisse mit nach Hause nehme, um das Ganze noch besser machen zu können.

HOFA: Bist du zufrieden mit dem heutigen Workshop?

Lothar Hermann: Sehr – leider vergeht die Zeit wieder viel zu schnell.

HOFA: Woher kommst du?

Lothar Hermann: Ich komme aus Bamberg.

HOFA: Welche Art von Musik machst du?

Lothar Hermann: Das ist sehr breit gefächert, aber mein Hauptschwerpunkt liegt bei Rock, Power-Rock, Progressive, alles was in der Richtung einzusortieren ist.

HOFA Privatunterricht | Tontechnik-Fernkurs HOFA COMPLETE

Read more...
Maxim Piz

Maxim Piz

Der PRO Kurs hat mich in vielerlei Hinsicht deutlich weitergebracht. Mischtechniken, die ich noch nicht kannte, gute Spuren aus gelungenen Produktionen und ein Kursmaterial, welches alle wesentlichen Themen behandelt. Vielen Dank!

Read more...
Peter Herynek

Peter Herynek

… hat mich sehr weitergebracht. Die Kurse sind sehr praktisch aufgebaut und man kann das erlernte unmittelbar umsetzen.
Natürlich ist auch der Online-Campus und die praktische Hilfe sehr von Vorteil.

Meine Songs klingen jetzt viel transparenter und professioneller. Dickes Lob nochmal an Euch.

Read more...
Rupert Huetter

Rupert Huetter

Der Besuch des HOFA-College war eine erste Auseinandersetzung mit der Materie auf dem Gebiet Audio Engineering, ein Start from the scratch, sozusagen.

Mit der komprimierten Zusammenstellung verschiedener Themengebiete war es mir möglich, in nur einem Jahr einen guten Überblick zu bekommen und mir umfassende Kenntnisse anzueignen.

Read more...
Werner Kolb

Werner Kolb

Ich hatte mich im Rahmen meines Complete-Kurses nach eingehenden Überlegungen (nicht zuletzt auch wegen der Kosten) dazu entschlossen, 2 Tage Privatunterricht zu buchen, da sich im Laufe der Zeit doch einige Fragen bei mir aufgehäuft hatten, die über die Möglichkeiten des E-Mail bzw Telefonsupports hinausgingen.

Kurzum, diese zwei Tage waren jeden Euro Wert. Alle meine Fragen wurden von Jochen Weyer ausführlichst beantwortet und durch das gemeinsame Arbeiten an Mischungen mit unterschiedlichen Herangehensweisen was Ansätze und Umsetzung angeht begleitet.

Mir wurden dadurch viele Zusammenhänge in der komplexen Welt des Mischens klarer. Zum Glück hatte ich alle Sitzungen mit einem Diktiergerät mitgeschnitten, so habe ich die Möglichkeit alle einzelnen Punkte zu Hause detailliert nachzuvollziehen.

Vielen Dank dafür, das war mit Sicherheit nicht mein letzter Privatunterricht

Read more...
David Ogris

David Ogris

Der HOFA-Complete Kurs war eine große Bereicherung für mein musikalisches Schaffen. Als selbst­ständiger Komponist ist es enorm wichtig ein fertiges Produkt abliefern zu können, meistens innerhalb kürzester Zeit. Daher sind Fähigkeiten wie Mischen und Mastern eine Grundvoraussetzung um Kunden und andere Hörer von den Produktionen zu überzeugen. Für outsourcing dieser wichtigen Bestandteile in der Audio Post-Produktion bleibt meist keine Zeit. Das HOFA-College konnte mir das nötige Wissen bequem und einfach vermitteln, um meine Fertigkeiten enorm zu verbessern. Mittlerweile habe ich bei zahlreichen Radio- Hörbuch- und internationalen Trailer-Produktionen mitgewirkt.

Vielen Dank an das gesamte HOFA-Team!

Read more...