Bildungskarenz & Bildungsteilzeit

Bildungskarenz

Österreich ermöglicht Arbeitnehmer(inne)n eine bis zu einjährige Pausierung ihrer Arbeit, um in eine sogenannte Bildungskarenz zu treten.

Welche Voraussetzungen musst du erfüllen?

  • Dein Arbeitsverhältnis muss ununterbrochen länger als sechs Monate bestehen.
  • Für Saisonbeschäftigte: Ununterbrochenes und nicht geringfügiges Arbeitsverhältnis aktuell über mindestens drei Monate, sowie in den letzten vier Jahren summiert mehr als sechs Monate.
  • Die Bildungskarenz kann auch in den ersten sechs Monaten einer Elternzeit angetreten werden. Damit entfällt die Voraussetzung einer sechsmonatigen Beschäftigung.

Wie funktioniert das Ganze?

Eine Bildungskarenz ermöglicht es dir, dich voll auf deine Tontechnik-Weiterbildung zu konzentrieren. Während der Bildungskarenz erhältst du Weiterbildungsgeld in Höhe des fiktiven Arbeitslosengeldes, außerdem kannst du eine geringfügige Beschäftigung annehmen.

Als erstes musst du mit deinem Arbeitgeber schriftlich eine Bildungskarenz vereinbaren. Darin müssen Beginn, Dauer, Ausmaß und Länge festgehalten werden.

Dein nächster Schritt wäre ein Besuch im Arbeitsamt. Hier wird nochmal genau geprüft, ob du alle Voraussetzungen erfüllst; letztendlich muss das Arbeitsamt deine Bildungskarenz genehmigen.

Hier noch ein paar hilfreiche Dokumente:

>> Formular für eine Vereinbarung mit deinem Arbeitgeber über eine Bildungskarenz
>> Dieses Dokument bestätigt, dass die erforderlichen 20 Wochenstunden Arbeitsaufwand von den HOFA Tontechnik-Fernkursen PRO und COMPLETE erfüllt werden.

So meldest du dich am HOFA-College an

Bei einer Bildungsteilzeit muss ein minimaler wöchentlicher Arbeitsaufwand von 20 Stunden gegeben sein, daher kommen hier nur die Kurse HOFA PRO und HOFA COMPLETE mit verkürzter Laufzeit in Frage.

HOFA PRO

Damit der minimale wöchentliche Arbeitsaufwand von 20 Stunden erfüllt wird, bieten wir den HOFA PRO Kurs speziell für die Bildungskarenz mit halbierter Laufzeit (sechs Monate) an. Du bekommst somit zwei Lerneinheiten pro Monat.

Natürlich kann der HOFA PRO Kurs auch als „All-in-One“ Variante gebucht werden: Du erhältst das ganze Kursmaterial auf einmal und sparst 10 %.

Mehr Infos über HOFA PRO
Für HOFA PRO anmelden >>

HOFA COMPLETE

Der HOFA COMPLETE Kurs eignet sich für eine einjährige Bildungskarenz mit 2 Lerneinheiten pro Monat.
Außerdem kann er in einer sechsmonatigen Variante gebucht werden, hier würdest du dann vier Lerneinheiten pro Monat bekommen. Wähle die gewünschte Kursdauer einfach im unten verlinkten Anmeldetool.

Auch der HOFA COMPLETE Kurs kann in der „All-in-One“ Variante gebucht werden.

Mehr Infos über HOFA COMPLETE
Für HOFA COMPLETE (6 Monate Laufzeit) anmelden >>
Für HOFA COMPLETE (12 Monate Laufzeit) anmelden >>


Bildungsteilzeit

Österreich ermöglicht Arbeitnehmer(inne)n eine bis zu zweijährige Reduzierung ihrer Arbeitszeit, um in eine sogenannte Bildungsteilzeit zu treten.

Welche Voraussetzungen musst du erfüllen?

  • Dein Arbeitsverhältnis muss ununterbrochen länger als sechs Monate bestehen.
  • Für Saisonbeschäftigte: Ununterbrochenes und nicht geringfügiges Arbeitsverhältnis aktuell über mindestens drei Monate, sowie in den letzten vier Jahren summiert mehr als sechs Monate.

Wie funktioniert das Ganze?

Eine Bildungsteilzeit ermöglicht es dir, Zeit für deine Tontechnik-Weiterbildung zu finden und trotzdem in einer beruflichen Beschäftigung zu bleiben. Während der Bildungsteilzeit wirst du weiterhin von deinem Arbeitgeber bezahlt, kannst aber zusätzlich noch Bildungsteilzeitgeld beantragen.

Als erstes musst du mit deinem Arbeitgeber schriftlich eine Bildungsteilzeit vereinbaren. Darin müssen Beginn, Dauer, Ausmaß, Länge und die Reduzierung der Arbeitszeit beschlossen werden. Sie muss dabei mindestens um ein Viertel, darf aber höchstens um die Hälfte gemindert werden. Außerdem dürfen 10 Wochenstunden nicht unterschritten werden. Dein Lohn muss während der Bildungskarenz über der Geringfügigkeitsgrenze liegen (Stand 03/15: 405,98 € monatlich bzw. 31,17 € täglich).

Dein nächster Schritt wäre ein Besuch im Arbeitsamt. Hier wird nochmal genau geprüft, ob du alle Voraussetzungen erfüllst; letztendlich muss das Arbeitsamt deine Bildungsteilzeit genehmigen.

Hier noch ein paar hilfreiche Dokumente

>> Formular für eine Vereinbarung mit deinem Arbeitgeber über eine Bildungsteilzeit
>> Dieses Dokument bestätigt, dass die erforderlichen 10 Wochenstunden Arbeitsaufwand von den HOFA Tontechnik-Fernkursen BASIC, PRO und COMPLETE erfüllt werden.

So meldest du dich am HOFA-College an

Wegen des genannten minimalen Arbeitsaufwands von 10 Wochenstunden können nur die Fernkurse HOFA PRO und HOFA COMPLETE im Rahmen einer Bildungsteilzeit absolviert werden.

HOFA PRO

Der HOFA PRO-Kurs erfordert bereits regulär einen Arbeitsaufwand von 10 Wochenstunden und kann somit in einer einjährigen Bildungsteilzeit absolviert werden.

Natürlich kann der Kurs auch als „All-in-One“ Variante gebucht werden.

Mehr Infos über HOFA PRO
Für HOFA PRO anmelden >>

HOFA COMPLETE

Der HOFA COMPLETE Kurs eignet sich für eine zweijährige Bildungsteilzeit, da auch hier regulär 10 Wochenstunden Arbeitsaufwand vorausgesetzt werden können.

Mehr Infos über HOFA COMPLETE
Für HOFA COMPLETE anmelden >>

Hast du Fragen zu den HOFA Tontechnik-Fernkursen?